Vaterschaftstests/Verwandtschaftstests

"Bin ich der Vater?"

PRESSEMITTEILUNG NOVEMBER 2004 - GESUND & VITAL

Heimliche Vaterschaftstests, die von Männern ohne Wissen der Kindesmütter in Auftrag gegeben werden, boomen. „Die Nachfrage nach solchen Tests ist stark gestiegen” bestätigt Frau Mag. Susanne Haas vom Wiener DNA-Confidence Institut. Wie auch Juristen und Gerichtsmediziner konstatieren, wollen immer mehr Männer wissen, ob sie in Zukunft für die eigenen Kinder sorgen.

GesundVital1104.jpg

Erschienen am: 11.2004

Artikel im PDF-Format
Format: pdf
Dateigrösse: 426.5K
Datum: 05/17/05
Downloads: 283
In Österreich sind heimliche Vaterschaftstests nur in Privatlabors möglich. Rechtlich gesehen seien solche Gutachten in der Grauzone angesiedelt, meinen Experten. Bisher war es aufwendig, teuer und mit langen Wartezeiten verbunden, dieser Frage auf den Grund zu gehen.
Doch seit kurzem gibt es einfach und kostengünstige Vaterschaftstests, die binnen weniger Tage Klarheit schaffen. Per Post ins Haus geliefert bzw. in der Apotheke oder im Drogeriemarkt erworben bieten Teststäbchen die Möglichkeit, einfach und schmerzfrei Zellproben von der Mundschleimhaut der beteiligten Personen zu nehmen.

„Kuckuckseier”
Besteht nun tatsächlich Grund zu allgemeiner Skepsis? Seit der Markteinführung allgemein erhältlicher Vaterschaftstests ist das Interesse an der Klärung der Erzeugerfrage sprunghaft – nämlich um zwei Drittel – angestiegen. Doch die Sensation folgt erst: Durch konsequenten Einsatz der „Papa- Checks” stellt sich bei gut einem Drittel der untersuchten Fälle heraus, dass ein anderer Vater im Spiel war, weiß Herbert Puhl, Geschäftsführer des Grazer Test-Anbieters „Eccocell”.

Sicherheit geben
Familiäre Dramen seien jedoch nicht im Sinn der Testanbieter, betont die Molekularbiologin Mag. Susanne Haas: „Wir wollen nur eine Möglichkeit zur Überprüfung bieten, nicht aber soziale Katastrophen heraufbeschwören.” Diese gibt es in den meisten Fällen ohnehin schon längst.

Außerdem sind es nicht nur Männer, die Gewissheit wünschen. Auch Mütter oder erwachsene Kinder begeben sich immer öfter auf die Suche nach dem wahren Papa, wenn markante Details nicht zur Familiengeschichte passen oder die Zeit der Zeugung in einem diffusen Licht liegt.

(aus GESUND & VITAL November 2004)

Confidence

DNA-Analysen GmbH
Formanekgasse 14/1
A-1190 Wien
Tel.: +43 1 368 4554
Fax.: +43 1 367 9694
Wir akzeptieren

Copyright © 2013 by Confidence DNA-Analysen GmbH Alle Rechte vorbehalten.
Die Herstellung von Kopien oder Vervielfältigungen jeglichen Materials in Teilen oder komplett ist ohne vorherige schriftliche Erlaubnis strikt verboten.
created by msdesign